Mitarbeiter

 

Daniel Bosse - Landwirt Gut Wegscheid Aachen Daniel Bosse ist seit der Gründung der Solawi Aachen 2012 Landwirt auf Gut Wegscheid und versorgt mit seinem Betrieb mittlerweile über 300 Mitglieder mit lokalen Lebensmitteln in demeter-Qualität.
Felix Kilian Felix Kilian hat in Aachen studiert, entschloss jedoch, sich anderweitig zu orientieren. Durch sein Interesse an alternativen (Land-)Wirtschaftsmodellen fand er zur Solawi, die er seit Mai 2016 durch seine Mitarbeit unterstützt. Er wohnt und arbeitet auf dem Kronhof in Aachen Forst.
Petra Armbruster
In einer Gärtnerfamilie aufgewachsen, habe ich nach dem Gartenbau-Studium lange im Baumschul-/Staudenbereich und im Handel gearbeitet – mit den Jahren mit zunehmender Unzufriedenheit …
Da mein Herz schon lange für den ökologischen Landbau schlug und ich auf der Suche nach SINN-vollerer Tätigkeit war, habe ich einen radikalen beruflichen (und persönlichen) Schnitt vollzogen und bin nun seit dem Frühjahr 2015 mit ganzem Herzen und klarem Verstand bei der SOLAWI Gut Wegscheid dabei. back to the roots …
Anja Fiebich Anja Fiebich
Durch meine Leidenschaft in der Erde zu wühlen oder in Bäumen zu hängen und meiner Vorliebe für Solidarität, kam ich im September 2015 zu Gut Wegscheid. Seit März 2016 bin ich als Gemüsegärtnerin für die Solawi angestellt. Hauptsächlich bestelle ich die Flächen in den Folienhäusern auf dem Kronhof, oder wenn eine helfende Hand benötigt wird, bin ich auch gerne auf den  Ackern von Gut Wegscheid tätig. Im Winter und Zwischendurch findet man mich immer mal wieder in den Obstbäumen beim Erziehungs- oder Erhaltungsschnitt.
ina 2 Ina Marie Jessen: Eigentlich bin ich ne Kieler Sprotte, wie wir Kieler uns nennen. Und eigentlich bin ich studierte Logopädin. Als mich im Frühjahr 2015 meine Wahl für den MA-Studiengang Lehr- und Forschungslogopädie nach Aachen verschlug, entdeckte ich nicht nur das inspirierende Projekt Solawi Gut Wegscheid. Mich begeisterte vor allem die Mini-Backstube, in der ich anfänglich half und lernte. Jetzt freue ich mich darüber, regelmäßig die Brotbackkunst vollführen zu dürfen..
Rouven Reischuk Rouven Reischuk: Die meiste Zeit arbeite ich auf dem Gut Wegscheid. Hier unterstütze ich Daniel beim Anbau der Ackerkulturen. Dabei widme ich mich insbesondere dem Beikrautmanagement (der Volksmund spricht an dieser Stelle auch gerne von der Unkrautbekämpfung). Passend dazu pflege ich dann auch die Technik und kümmere mich um die Einsatzbereitschaft der Maschinen. Ein kleiner, jedoch so breit aufgestellter Hof wie der unsere bringt jede Menge Herausforderungen und Probleme technischer Natur mit sich, für die ich immer wieder gerne kreative Lösungen suche und diese realisiere. Reparieren, Wiederverwerten oder auch Umbauen sind oftmals gute und ökologisch wertvolle Alternativen zum Wegschmeißen und Neukaufen.
Peter Dautzenberg Peter Dautzenberg