Produkte in der Solawi

Hier finden Sie einen Beispiel-Warenkorb für die Monate Juni und Dezember sowie einen Jahres-Anbauplan.

Zum wöchentlichen Warenkorb gehört Obst (nach Saison) und Gemüse (immer), Kartoffeln und Kräuter (nach Saison), außerdem Eier und ein Brot (alternativ: Getreide) – alles, was direkt vom Hof kommt, kommt aus biologisch-dynamischer Demeter-Erzeugung.
Alle ein bis zwei Jahre enthält der Warenkorb auch Fleisch von unseren Hühnern und Schafen – leider nicht für alle Mitglieder, da wir keinen Mastbetrieb unterhalten. Aber auch nicht alle unsere Mitglieder essen Fleisch.

Es gibt „große“ und „kleine“ Anteile. Die „kleinen“ beinhalten nicht die genaue Hälfte des „großen“, sondern eine wöchentlich abwechselnde Auswahl der Produkte. Ein großer Anteil kostet 100 Euro, ein kleiner 50 Euro im Monat.

Wie viel jeweils im kleinen und großen Anteil mengenmäßig pro Woche enthalten ist, variiert vor allem je nach Jahreszeit und Ernteerträgen. Beispielhaft ist unten ein großer Anteil von September dargestellt.

Wie viele Anteile man als neues Mitglied braucht, um satt zu werden, kann nicht allgemein beantwortet werden. Es hängt stark von den Kochgewohnheiten und dem eigenen Hunger ab. Mit einem großen Anteil kann man für zwei Personen in der Regeln schon 3–5 Mahlzeiten pro Woche kochen. Kocht man eher nur für eine Person, dann reicht es wahrscheinlich erst mal nur mit einem kleinen Anteil anzufangen. Versorgt man eine vierköpfige Familie, kann ein großer Anteil auch ausreichend sein, allerdings sollte es dann niemanden wundern, wenn die Bohnen mal nicht für alle reichen 😉

Großer Anteil einer Woche im September 2015:

Warenkorb 09.15 GROSS

 

Musterwarenkorb Solawi pro Woche – für die Monate Juni und Dezember (großer  Ernteanteil). Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

wegscheid_warenkorb

Produktübersicht und Saisonkalender (ungefähre Verfügbarkeit, Änderungen möglich). Zum Vergrößern bitte auf das Bild klicken.

Kulturen 2014