Projekt Gut Wegscheid

Herzlich willkommen

Autor: Bettina Busch Seite 1 von 4

Gut Wegscheid: Die Anfänge

2012 war für mich ein Jahr des Wunders. Ich wurde – durch ein Wunder – in die Lage versetzt, Gut Wegscheid zu erwerben. Es fand sich – durch ein Wunder – eine lustige, kraftvolle, lebendige Gruppe zusammen, die mit mir innerhalb von ein paar Monaten die Grundlage schuf, eine Solawi an Wegscheid auf die Beine zu stellen.

Es fand sich ein Landwirt. Die Solawi begann. Die erste Ernte wurde verteilt. Im Ausgaberaum türmte sich frisches Gemüse, liebevoll arrangiert, es gab Kaffee und Kuchen, es wurde gequatscht, gelacht, zusammen angepackt und entschieden. Jede Ausgabe war ein Fest. Man kam gar nicht mehr runter vom Hof, weil immer wieder jemand auftauchte, mit dem ein neues Gespräch entstand. Die Backstube war in Betrieb und produzierte jede Woche Brot für alle, frisch, knusprig, und wenn man die Auffahrt hochkam, duftete es schon von unten nach Brot.

Diese ersten Monate werde ich nie vergessen. Sie gehören zum Schönsten, was ich je erlebt habe, und ich weiß aus vielen Gesprächen, dass es nicht nur mir so ging. Ich freue mich schon darauf, wenn genau dieser Spirit wieder auf Wegscheid einzieht und bin bereit, alles zu tun, damit genau das nach dem  Pachtende (im November 2022) wieder geschieht.

Rübli-Torte mit Frischkäse-Frosting

Diese super-saftige Möhrentorte kommt vegan daher, sie funktioniert aber bestimmt auch ohne Soja & Co, für alle die lieber mehr MUH in ihrem Kuchen haben.

Waffeln

Kürbis-Stuten

Lauchcremesuppe mit Kokosmilch

Durch die Kokosmilch kriegt diese sonst sehr unspektakuläre Lauchsuppe mal einen neue Note. Wer Kokos nicht mag kann natürlich auch Sahne nehmen.

Spaghetti-Kürbis aus dem Ofen

Dieses einfache Rezept überzeugt. Vielleicht mögen da ja auch die Kinder lieber Gemüse, wenn es als Spaghetti daher kommt 😉
Eine Beilage empfiehlt sich natürlich, damit man auch etwas länger davon satt wird. Je nach Dicke des Kürbis kann die Garzeit stark variieren, also lieber etwas mehr Zeit einplanen… Na dann mal los.

Zucchini-Zwiebel-Schmorgemüse

Man könnte dieses Gericht definitv als Slowfood bezeichnen, denn es braucht einfach seine Zeit, bis es so richtig durchgeschmort ist. Wer zu ungeduldig ist, dem wird es verbrennen, oder das Gemüse ist einfach noch nicht von allen Seiten gebräunt und dann nur halb so lecker…

Anstatt frischen Nudeln kann man natürlich, je nach Vorliebe, auch andere Beilagen wählen.

Spitzkohl- / Krautsalat

Dieses einfache Krautsalatrezept schmeckt vorzüglich und ist mit feinem Spitzkohl fast noch besser. Vielleicht eine der besten Methoden, um einer Kohlschwemme zu begegnen, denn der Salat hält sich super im Einmachglas im Kühlschrank.

Rahm-Rübstiel

Eine einfache aber leckere Variante Rübstiel zuzubereiten, wenn man mal keine Lust auf den klassischen Eintopf hat. Dazu passt sehr gut Kartoffelpürree (auch in der fernöstlichen Variante mit Kokosmilch) und Spiegelei. Guten Appetit!

Steckrüben-Ananas Suppe

Eine hervorragend fruchtige Möglichkeit die gesunden Steckrüben zuzubereiten.

Seite 1 von 4

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén